Moderne Gülle- und Dungtechnik für höchste landwirtschaftliche Ansprüche

Um eine ertragreiche Ernte zu gewährleisten, ist die Nährstofferhaltung im Boden als Mittel unerlässlich. Dabei spielen Gülle- und Dungtechnik eine wichtige Rolle. Die richtige Ausführung der Düngung trägt entscheidend dazu bei, fruchtbare Böden zu erhalten und gleichzeitig dem Umweltschutz und den gesetzlichen Bestimmungen gerecht zu werden. Gerade aufgrund der Reformierung von Güllegesetz und Gülleverordnung müssen Landwirte schärfere Regelungen bei der Ausbringung von Gülle und Dünger beachten.

Dungstreuer

Die Firma Bergmann aus Goldenstedt zählt zu einer der führenden Landtechnikunternehmen in Europa und kann auf eine seit über 120 Jahre erfolgreiche Firmengeschichte zurückblicken.

Die Bergmann Produktpalette erstreckt sich vom klassischen Stalldungstreuer bis hin zum Vario Wechselsystem – Träger, der als Grundlage für die Streuer- und Häckselaufbauten dient und auch als Wannenkipper und Aufbaustreuer kombiniert werden kann. Die Firma Bergmann mit den DLG-geprüften und anerkannten Produkten, ist Ihr Ansprechpartner für optimale Arbeitslösungen von 8 – 34 Tonnen.

Produkt-Details ansehen

Güllemixer

Vor dem Ausbringen Ihrer Gülle können Sie mit unseren schlepperbetriebenen Suma Rührgiganten das Substrat optimal aufrühren.

Produkt-Details ansehen

Güllefass

Zur Ausbringung Ihres organischen Düngers bieten wir Ihnen zwei professionelle qualitativ hochwertige Spezialisten – Briri und Ziegler. Ihr Programm umfasst nicht nur modernste Technik, sondern auch für jeden Gebrauch das passende Fass.

Produkt-Details ansehen

Dünger als wichtiger Nährstofflieferant

Dünger spielen in der Landwirtschaft eine wichtige Rolle, um den Boden mit wichtigen Nährstoffen wie Nitrat oder Phosphor für die zukünftigen Bedürfnisse zu versorgen. Mit jeder Ernte, sowie durch sonstige Abtragung oder Versickerung gehen diese Nährstoffe jedoch kontinuierlich verloren und der Nährstoffhaushalt gerät in vielen Bereichen aus der Balance. Das Ungleichgewicht im Nährstoffhaushalt beeinträchtigt die Fruchtbarkeit des Bodens. Aufgrund von ökologischen Grundsätzen und einem nachhaltigen Wirken, setzen die Landwirte insbesondere auf tierische Gülle, die sie als natürlicher Dünger auf den Feldern ausbringen und diese anschließend in den Boden einarbeiten. Um einen optimalen Ernteerfolg erzielen zu können und die Vorgaben bezüglich des Umweltschutzes erfüllen zu können, ist die Dosierung des Düngers absolut entscheidend. Eine Unterversorgung des Bodens hat negative Auswirkungen auf den Ertrag. Eine Überdüngung hat aufgrund der Sättigung zur Folge, dass der Boden nicht alle Nährstoffe aufnehmen kann und die Nitrate in großen Mengen in Grundwasser gelangen können. Eine Schädigung des Grundwassers ist die Folge.

 

Neue Anforderungen für die Gülle- und Dungtechnik

Nachdem in Deutschland die Grenzwerte der europäischen Nitratrichtlinie zum Schutz der Grund- und Oberflächenwasser mehrmals nicht eingehalten werden konnten, wurde vom Bundeskabinett eine Reform von Güllegesetz und Gülleverordnung beschlossen. Diese Gesetzesänderung nimmt sowohl Landwirte als auch Bundesländer in die Pflicht, die Nitrat-Verunreinigung von Gewässern in Deutschland durch eine angepasste Düngung zu minimieren. Für Landwirte sind vor allem die verlängerten Sperrfristen bei der Düngeraustragung sowie Obergrenzen für bestimmte Gebiete und Kulturen von Bedeutung. Dadurch wird die Düngung weiter eingeschränkt. Größere Tierhaltungsbetriebe sind zusätzlich zur Erstellung einer Stoffstrombilanz verpflichtet. Diese dokumentiert die Nährstoffflüsse eines Betriebes und stellt einen möglichen Überschuss an Nährstoffen fest. Doch auch die Bundesländer müssen Maßnahmen ergreifen, um der hohen Nitratbelastung in manchen Gebieten entgegenzuwirken. Diese und viele weitere Änderungen sollen die Erfüllung der europäischen Nitratrichtlinie möglich machen. Die Landwirtschaft muss sich daher auf veränderte Anforderungen einstellen und die Düngung entsprechend anpassen, um hohe Bußgelder zu vermeiden.

 

Eder Landtechnik als kompetenter Partner in der Gülle- und Dungtechnik

Eder Landtechnik unterstützt Sie bei der Auswahl der richtigen Geräte im Bereich der Gülle- und Dungtechnik. Dabei setzen wir auf unsere langjährige Erfahrung und die enge Zusammenarbeit mit starken Partnern. Egal, ob Sie einen modernen Dungstreuer, ein stabiles Güllefass oder einen leistungsstarken Güllemixer benötigen - wir haben die passenden Angebote an Top-Marken für Sie. Im Bereich der Gülleausbringung bieten wir sowohl Dungstreuer als auch Güllefässer an. Die Dungstreuer von Bergmann gibt es vom kompakten Einachser bis hin zum flexiblen Dreiachser in verschiedenen Ausführungen mit unterschiedlichen Streuwerken. Auch die Güllefässer von Briri und Ziegler sowie die Güllemixer von Suma sind in mehreren Varianten erhältlich. Diese Vielfalt ist uns besonders wichtig, um Ihre individuellen Anforderungen bestmöglich zu erfüllen. Möchten Sie zu einem der Produktbereiche mehr erfahren, schicken Sie uns eine Anfrage.