Rufen Sie uns an

Schreiben Sie uns

Wir beantworten Ihre Fragen

McHale F5600 Plus

Die F5600 Plus besitzt eine Load Sensing Steuerung, welche eine vollautomatische Arbeitsweise erlaubt. Des Weiteren ist die Maschine mit einem 25 Messer Schneidewerk, sowie einer Folienbindung in der Presskammer ausgestattet. Es gibt noch folgende weitere Standardausführungen: Hochleistungsrotor des Fusion 3 Modells, ein 25 Messer Schneidwerk, Kammer mit 18 Presswalzen, Kontinuierliche Öl- und Kettenschmierung und viele weitere mehr.

Technische Daten

  • Gewicht: 3.850 kg
  • Höhe: 2,45 m
  • Breite: 2,58 m
  • Länge: 4,05 m
  • Pick-Up Hebevorrichtung: Hydraulisch
  • Rollenniederhalter: Optional
  • Futter-Niederhalter: Standard
  • Zinkenabstand: 70mm
  • Zinkenträger: 5
  • Arbeitsbreite: 2.100mm
  • Pick-Up Tasträder: Standard
  • Verstopfungslösung: Schwenkboden
  • Schutzvorrichtung Messer: Hydraulisch und mechanisch
  • Messerschaltung: Hydraulisch
  • Theoretische Schnittlänge: 46mm
  • Max. Messeranzahl: 25
  • Breite: 1,23 m
  • Durchmesser: 1,25 m
  • Schmiersystem: Automatisch-Progressiv
  • Walzenlagergröße: 50mm*
  • Presswalzen: 18
  • Kammerbefüllung: Hochleistungsrotor
  • Lageneinstellung: Am Monitor
  • Rollenkapazität: 1 + 1 (Ersatzrolle)
  • Bindesystem: VARIO 2 – Bindung
  • Überwachung: Manuell oder automatisch
  • Kettenschmierung: Kontinuierlich
  • Pick-Up Schutzvorrichtung: Sternratschenkupplung
  • Hauptantrieb Schutzvorrichtung: Nockenschaltkupplung
  • Getriebe: Leistungsverzweigt
  • Ballendichteverstellung: Am Monitor
  • Bedienung: Vollautomatisch
  • Überwachungssystem: Expert Plus Monitor
  • Hydraulikanschlüsse: 2x EW und 1x FR oder 1x EW und LS
  • Minimaler Leistungsbedarf: 75 kW (100 PS)
  • Achse: 8-loch
  • Fahrbeleuchtung: Standard
  • Anzeige Ballenauswerfer: Standard
  • Bereifung (Standard) 500/50 – 22.5, Bereifung (optional) 520/55 R 22.5

* Doppelrollenlager an den Hauptlastpunkten

Eigenschaften - McHale F5600

Die Aufbringung von Folienlagen auf den Ballen erfolgt bei der F5600 Plus mit einer Folie auf Folie Technologie. Dieses System der Folienaufbringung hat sich McHale patentieren lassen, und ist in dieser Technik Vorreiter in Sachen Effizienz und Genauigkeit. Folgende Merkmale heben dieses System auf eine neue Stufe der Folienbindung: 

  • Bessere Festigkeit der Ballen, durch weniger Sauerstoffeinschlüsse
  • Besser geformte Ballen durch 20% mehr Streckung 
  • Bessere Silagequalität durch weniger Luft im Ballen

 

Das leistungsverzweigte Getriebe der F5600 Plus sorgt für eine optimale Verteilung der Antriebskraft. Das Antriebssystem ist so ausgerichtet, dass es kurze Übertragungswege sicherstellt und damit die Pick-Up, die Walzen der Ballenakmmer und den Förderrotor antreibt. 

Die Pick Up der F5600 Plus Ballenpresse von McHale kann auch kürzestes Material aufnehmen. Die Pick Up ist wunderbar, auch für unebenes Gelände, geeignet. Durch die luftbereiften Tasträder läuft die Maschine gleichmäßig und vorsichtig über das Feld. Die F5600 ,mit Ihrer Mantelfolienbildung und seitlichen Zuführschnecken, drückt das Pressgut schonend in den Förderrotor. Folgende Merkmale zeichet die Pick Up der F5600 Plus aus:

  • Automatisierte Ketten- und Kurvenbahnschmierung
  • Sternratschenkupplung
  • Wartungsloch innerhalb des Kurvenbahngehäuses für die Instandhaltung
  • Doppelreihige Walzenlager 
  • Fünf Zinkreihen

 

Die F5600 Plus Presse verfügt über einen leistungsstarken Rotor & Schneidewerk. Sobald das Material den Spiralrotor erreicht, wird es von den Rotorfingern in das Schneidwerk gezogen. Das Design sorgt für einen geordneten Durchfluss, was Verstopfungen minimiert und die Schnittqualität erhöht. 

Die Gruppenschaltung der F5600 Plus besitzt drei Möglichkeiten: 

  • Schneiden mit 12 Messern
  • Schneiden mit 13 Messern 
  • Schneiden mit 25 Messern - bei sehr kurzer Schnittlänge können die beiden Messerbalken zusammengeschaltet werden, dies ergibt eine theoretische Schnittlänge von 46 Millimeter 

 

Die McHale F5600 Plus Presse arbeitet mit einem Schwenkboden der in drei einfachen Schritten Verstopfungen lösen kann:

  1. Durch Geräusche der Kupplung wird der Fahrer auf ein Problem aufmerksam gemacht, dieser kann dann den Schwenkboden absenken
  2. Die Zapfwelle sorgt dafür, dass die Verstopfung gelöst wird. 
  3. Im Anschluss kann der Fahrer den Schwenkboden wieder anheben und weiterfahren

Die McHale F5600 Plus kann Ballen in der Größe von 1,23 x 1,25 Metern pressen. 18 Hochleistungswalzen aus hochwertigem Feinkornstahl sorgen für eine gleichmäßige Ballenbindung. Um die Lager vor Fremdmaterialien zu schützenbesitzt die F5600 Plus über ein eigens entwickeltes Dichtungssystem: Das Gewinde drückt eindringenden Schmutz in die Gegenrichtung und somit raus aus der Presse, während sich die Walzen in die andere Richtung drehen. 

An den Enden der Walzen befinden sich auf der rechten und linken Seite 50 Millimeter starke Achsstummel für die Aufnahme der Marken Lager. Weitere Teile der F5600 Plus:

  • Ketten für Walzenantrieb 1 1/4 Zoll 
  • Rotorkette 1 Zoll Duplex
  • Pick-Up Ketten 3/4 Zoll 

Die Lager werden über ein Schmiersystem gesteuert und geschmiert. Bei jedem Ballenauswurf wird Fett durch die Verteiler gedrückt, um einen reibungslosen Lauf der Ballen zu ermöglichen. 

Die F5600 Plus verfügt über einen automatischen Heckklappen- und Pressbetrieb. Nachdem der Ballen ausgeworfen wurde, schließt die Klappe automatisch, um den Sammel-Prozess fortzusetzen. Bei einem Gelände mit Hanglage, kann der Bediener die Kammeröffnung auch durch Drücken des jeweiligen Knopfes auslösen. Der Auswerfer kann außerdem entfernt werden, um in Hanglagen sicherer zu arbeiten. 

 

Der Sensor der Mantelfolienbindung stellt sicher, dass der produzierte Ballen auch wirklich aus der Kammer ausgestoßen wurde. Durch diesen Sensor wird verhindert, dass sich die Heckklappe wieder schließt, obwohl der Ballen noch nicht aus der Presse entfernt wurde. 

Mit großer Grafikanzeige steuert die Presse und überwacht den Prozess. Der Bediener hat somit jederzeit im Blick und Möglichkeiten zum Eingreifen in das Presssystem. Folgende Funktionen besitzt der Expert Plus Bedienmonitor:

  • Schwenkbodensteuerung
  • Ballenauswerfer Sensor
  • Messeranzeige
  • Schmieralarm
  • Lautstärkeeinstellung
  • Uhr- & Datumsanzeige
  • Anzeige Kammerposition 

Die Ballendichte und die Netzmenge kann vom Bedienmonitor aus gesteuert werden, ohne dass der Fahrer den Schlepper verlassen muss. 

Der Rollenwechsel wurde bei den Ballenpressen der F5600 Plus mit einer Mantelfolienbildung optimiert. Der Fahrer kann die Ersatzrolle dann über die Kante der Ballenplattform ausrollen. Eine Ersatzfolie kann zusätzlich auf der Plattform der Presse gelagert werden. 

Bei der F5600 Plus Presse erfolgt der Netzrollenwechsel in sehr einfachen Schritten. Der Bediener rollt die Ersatzrolle aus der Lagerposition in die Netzbox hinein und kann im Anschluss wieder eine neue Rolle in die Lagerposition bringen.