Rufen Sie uns an

Schreiben Sie uns

Wir beantworten Ihre Fragen

McHale F5500

Festkammer-Rundballenpresse – McHale F5500 – Hochleistungs-Rundballenpresse

Einfache Handhabung und Effizienz bei der Arbeit. Die F5500 Rundballenpresse hat einen 2,10 m Pick-Up, einen absenkbaren Schwenkboden und ein Schneidwerk mit 15 Messer. Eine progressive Öl- und Lagerschmierung, hochwertige Ketten und Lager, Hochleistungswalzen mit Dichtungssystem machen sie zu einer hochwertigen Ballenpresse von McHale. 

Technische Daten

  • Höhe: 2,45 m
  • Breite: 2,55 / 2,58 m*
  • Länge: 4,05 m
  • Gewicht: 3.500 kg
  • Futter-Niederhalter: Standard
  • Zinkenabstand: 70 mm
  • Zinkenträger: 5
  • Aufsammeltasträder: Standard
  • Arbeitsbreite: 2.100 mm
  • Hebevorrichtung: Hydraulisch-Federentlastet
  • Rollen-Niederhalter: Optional
  • Messerschaltung: Hydraulisch vom Schlepper
  • Messer-Schutzvorrichtung: Hydraulisch und mecahnisch
  • Theoretische Schnittlänge: 65 mm
  • Messeranzahl: 15
  • Verstopfungslösung: Schwenkboden
  • Breite: 1,23 m
  • Durchmesser: 1,25 m
  • Schmiersystem: Automatisch-Progressiv
  • Walzenlagergröße: 50 mm**
  • Presswalzen: 18
  • Ballenkammerbefüllung: Hochleistungs-Rotor
  • Netzsystem: Vario Strecken
  • Netzlagenzahlverstellung: Manuell an der Maschine
  • Netzrollenkapazität: 1 + 1
  • Überwachung: Automatisch oder manuell
  • Zapfwelle (Weitwinkel): 540 UPM
  • Kettenschmierung: Automatisch-Zentral
  • Schutzvorrichtung Pick-Up: Sternratschenkupplung
  • Schutzvorrichtung Hauptantrieb: Nockenschaltkupplung
  • Getriebe: Leistungsverzweigt
  • Ballenzähler: Gesamt- und 2 Tageszähler
  • Überwachungssystem: Wizzard Plus Monitor
  • Ballendichteverstellung: Am Pressdiichte-Ventil
  • Achse: 8-Loch Nabe
  • Bremsen (Optional): Hydraulisch oder Druckluft
  • Fahrbeleuchtung: Standard
  • Bereifung Optional 500/50-22,5
  • Bereifung Standard 500/50-17
  • Leistungsbedarf (min.) 67kW (90 PS)
  • Hydraulikanschlüsse: 2 + DW, 1x freier Rücklauf

** Walzenlagergröße: Lager an Hauptlastpunkten Links doppelreihig

* Breite: Hängt von Reifenwahl ab

Eigenschaften - McHale F5500

Die McHale F5500 läuft mit einem leistungsverzweigtem Getriebe. Die linke Seite treibt die Walzen der Ballenkammer und die rechte Seite die Pick-Up und das Schneidwerk an. Durch diese Konstruktion ist eine sehr effiziente und leistungsstarke Kraftübertragung möglich. 

Die zwei Meter große Pick Up der F5500 ist galvanisiert und nimmt sogar kleinstes Schnittmaterial mit auf. Standardmäßig sind bei der F5500 luftbereifte Tasträder an der Pick Up verbaut. Seitliche Zuführschnecken sorgen für ein gleichmäßige Aufnahme des Schnittguts in den Förderrotor. Folgende Merkmale weißt die Pick Up der F5500 auf:

  • Sternratschenkupplung
  • fünf Zinkenreihen
  • doppelreihige Walzenlager
  • Wartungsloch für Reparaturen im Kurvenbahngehäuse 

Die McHale F5500 kann optional mit einem Rollenniederhalter ausgestattet werden. Funktion dieses Niederhalters ist, dass das Schwad gleichmäßig in die Presse eingeführt und somit das Verstopfungsrisiko minimiert wird. Besonders bei trockenem Futter wird durch den Rollenniederhalter die Geschwindigkeit des Einfahrens erhöht. 

Das Schneidwerk der F5500 kann von der Fahrerkabine aus automatisch ein- und ausgefahren werden. Mit einer intelligenten Hydraulik sorgt die F5500 für eine optimale Schnittqualität. Falls Fremdkörper in das Schneidwerk gelangen sollten, werden die Messer ausgeschwenkt, sodass keine Schäden entstehen. 

Die F5500 Ballenpresse ist für eine effiziente Durchsatzleistung konstruiert worden. Da die Pressbedingungen nicht immer optimal sind, können ungleichmäßige Schwaden zu Verstopfungen in der Presse führen. Deshalb entwickelte McHale einen Schwenkboden, der in 3 einfachen Schritten Verstopfungen entfernen kann: 

  1. Geräusche der Rutschkupplung machen den Fahrer auf ein Problem aufmerksam. Dieser kann den Schwenkboden dann per Hydraulik absenken. 
  2. Durch die Absenkung wird der Einzugskanal vergrößert und die Verstopfung beseitigt. 
  3. Im Anschluss kann der Schwenkboden wieder angehoben werden und die Presse die Arbeit fortsetzen. 

Die Größe der Rundballen, die in der F5500 gepresst werden, liegt bei 1,23 x 1,25 m. Die Kammer besteht aus 18 Walzen, die in Hochleistungsgeschwindigkeit die Ballen pressen. In der Kammer wird Feinkornstahl verwendet, was für die Langlebigkeit der Maschine essenziell ist. Das exklusiv von McHale entwickelte Dichtungssystem, verhindert ein Eindringen von Fremdkörpern in die Ballenkammer. 

Die Walzen der McHale F5500 Rundballenpresse laufen auf beiden Seiten in 50mm Lagern. Auf der Antriebsseite, die größeren Belastungen ausgesetzt ist, befinden sich an den am stärksten belasteten Positionen doppelreihige Pendelrollenlager.

Die McHale F5500 Rundballenpresse ist mit Hochleistungs-Antriebsketten und Zahnrädern ausgestattet, die lange Lebensdauer und minimale Ausfallzeiten sicherstellen.

  • Ketten für Walzenantrieb 1¼ Zoll (20B & 100H)
  • Rotorkette 1 Zoll Duplex (16B-2)
  • Pick-Up Ketten ¾ Zoll (60H)

Die Lager werden über ein progressives Schmiersystem versorgt. Bei jedem Ballenauswurf wird Fett durch die Verteilerblöcke gedrückt, um die Lager stets geschmeidig zu halten. Die Verteilerblöcke verfügen über ein Mess- und Steuerungsinstrument für die Menge an Fett, die an das jeweilige Lager geliefert werden muss. Somit wird nicht zu viel aber auch nicht zu wenig Fett an die Lager angebracht. 

  • Walzenlager, Rotorlager und Pick-Up-Getriebe erhalten automatisch eine bestimmte Menge Fett
  • Kammerketten, Rotorkette, Pick-Up-Ketten & Kurvenbahn werden kontinuierlich von der Ölpumpe, die vom Getriebe angetrieben wird, mit Öl versorgt.
  • Nach einer voreingestellten Ballenzahl erinnert ein Alarmsignal den Fahrer daran, das Schmiersystem wieder aufzufüllen.

Das smarte Bedienpult der F5500 Rundballenpresse ermöglicht eine automatische und manuelle Netzbindung, Warnfunktion der Schmierung, Aktivierung des Schwenkbodens, drei Ballenzähler, Steuerung der Messer. 

Das Netzstrecksystem von McHale ist in der Rundballenpresse F5500 verbaut und sorgt somit für eine Hochleistungs-Netzbindung, die extra für die 5000er Serie entwickelt wurde. Folgenden Funktionsumfang besitzt das VARIO System: Eine stufenlose Einstellung der Spannfähigkeit, für eine saubere Ballenform und effiziente Netzverwendung, Netzrollen mit einer Breite bis 1300 Milimeter und eine komplette 180 Grad Wicklung der Zuführrolle, um das Rutschen beim Ballenbinden zu verhindern.