Rufen Sie uns an

Schreiben Sie uns

Wir beantworten Ihre Fragen

Update für Festkammer-Rundballenpressen

Produktverbesserungen für bewährte RB 344 Baureihe. Neue RB 344 Pressen ab sofort im Frühkauf bestellbar / Modelle mit Rotorzuführung oder Rotorschneidwerk / Hydraulische Rotorreversierung als Option für Rotorförderer / Neues Design, einfache Wartung / Noch längere Lebensdauer dank verstärkter Ketten und Lager

Die bewährte Baureihe der RB 344 Festkammer-Rundballenpressen von Case IH tritt ab sofort mit einer Reihe von Produktverbesserungen und in einem neuen Styling an. Die zwei Modelle RB 344 F mit der Rotorzuführung und RB 344 R mit Rotorschneidwerk können bereits im Frühkauf bestellt werden. Die Ballen beider Modelle weisen eine Breite von 120 cm und eine Höhe von 125 cm auf. Wesentliche Unterscheidungsmerkmale sind das Rotorzuführsystem ohne Schneidwerk bei der RB 344 F und der Schneidrotor mit 15 Messern und Messergruppenschaltung bei der RB 344 R.

Die Pressen bestechen nicht nur mit der gewohnt hohen Ballenqualität bei allen Erntegütern, sondern auch mit einer längeren Lebensdauer und geringeren Wartungskosten. Dazu tragen u. a. die stärkeren Antriebsketten von Pickup, Bodenwalze und Presskammerantrieb bei, die über verchromte Bolzen und gehärtete Laschen verfügen. Bei dem Hauptantrieb und der Antriebsseite des Rotors kommen neue, abgedichtete Lager aus robustem Stahl zum Einsatz, die wirksam vor Staubverschmutzung schützen und so ebenfalls zu einer verlängerten Lebensdauer beitragen. Für die neuen Modelle mit der Rotorzuführung ist auf Wunsch auch eine bereits werkseitig verbaute hydraulische Rotor-Reversierung inklusive Abschaltkupplung verfügbar, die bequem von der Kabine aus aktiviert werden kann.

 

Neues Styling und besserer Wartungszugang

Das neue, moderne Styling der RB 344 Baureihe hat nicht nur einen optischen Reiz: Gasdruckfedern und oben angebrachte Scharniere sorgen dafür, dass die neuen Seitenverkleidungen einfach und weit nach oben geöffnet werden können und so den Zugang für Wartungsarbeiten erleichtern. Unter der Seitenverkleidung, die mit einem leicht zu öffnenden Verschluss im Case IH Styling versehen ist, findet sich auch der geschützte Stauraum für Ersatznetzrollen. Zwischen dem modifizierten Hauptrahmen der neuen RB 344 Modelle und der Heckklappe wurden beidseits Gummi-Stoßdämpfer angebracht, von denen die Geräusche beim Schließen der Heckklappe wirksam gedämpft werden. Modifiziert wurden auch der Kabelbaum im Frontbügel, die Positionierung der Frontleuchten und die Abschirmungen. Die Auslieferung der neuen Modelle, die ab Ende 2021 die bisherigen RB 344 Rundballenpressen ersetzen, ist ab Januar 2022 vorgesehen. Bis Ende 2021 sind sowohl die bisherigen als auch die neuen Modelle im Case IH Produktangebot enthalten.

veröffentlicht am 10.09.2021

Kontakt

Josef Lechner

Verkauf

+49 (0) 80 67 / 181 - 783

Josef Lechner

Verkauf

+49 (0) 80 67 / 181 - 783