Jubiläumsangebote und Sonnenschein lockte Besucher in Eder Betrieb nach Pähl

„Ein Jubliläum muss gefeiert werden“, so lautete die einheitliche Meinung des Teams der Landtechnikniederlassung Pähl bei der diesjährigen Frühlingsausstellung. Bereits seit 20 Jahren liefert das Team vor Ort alles rund um die Kernmarken Case und Steyr. Angefangen vom Vertrieb bis hin zur Ersatzteilbeschaffung wird alles zentral bedient. Die Zugehörigkeit zur Eder Unternehmensgruppe aus Tuntenhausen, die durch ihre Größe eine entsprechende Basis und hohes Know-How liefert, kommt positiv hinzu. Von der Leistungsstärke im Bereich der Landtechnik, Stapler und Kommunaltechnik konnten sich die Besucher am zweiten Märzwochenende selbst einen Eindruck verschaffen. Die Mitarbeiter sorgten für die entsprechenden Informationen, ein Showtruck bot zahlreiche Videos und in der ausgeräumten Werkstatthalle wurden die Gäste kulinarisch versorgt. Auch für die kleinen Besucher gab es ein entsprechendes Rahmenprogramm.

Ein Kunde konnte an diesem Tag seinen neuen Schleppen entgegennehmen: Familie Durner verrichtet ab sofort ihre Arbeit mit einem Case IH Optum CVX. Zur Übergabe waren sogar einige der Kinder und seine Frau mitgekommen.



Freuen sich den neuen OPTUM CVX übergeben zu können: Alexander Esterl (1.v.l.) Eder GmbH Vertriebsleiter Landtechnik, Thomas Wiedemann (2.v.r.) Gebietsverkaufsleiter CASE IH und Michael Sanktjohanser (1.v.r) EDER Landtechnik Verkaufsberater Eder Pähl gemeinsam mit Familie Durner.

veröffentlicht am 14.03.2017

Ihr Ansprechpartner

Alexander Esterl

Verkaufsleitung

+49 (0) 80 67 / 181 - 783

Alexander Esterl

Verkaufsleitung

+49 (0) 80 67 / 181 - 783